Wie alles begann

 Die No Frills Band  wurde 2010 in Laudenbach von Hardy und Stefan  geründet. Beide kannten  sich schon von Schülerbands und hatten sich  damals schon für "Später"  verabredet. Aus diesem "Später" wurden  25 Jahre, eine gefühlte  Ewigkeit!  Das Ziel der Band: Spaß am Grooven ohne kommerziellen   Gedanken mit 3-4 Auftritten im Jahr.

Ganz schnell kam Frank, ein alter  Freund dazu.  Zu Dritt war es schon nicht schlecht aber da fehlte noch  was.....Und dann kam er, Norbert (Knopfler) eingefleischter HSV-Fan, Leadgitarrist endlich dazu. Eine super Bereicherung !

2012 zogen wir nach Weinheim in einen größeren Proberaum um.

Für Gesang hatten sich Claudia aus Bürstadt dazugesellt. Diese hat die Kapelle 2012 wieder verlassen.

2012 war Stefan mal wieder beim Frisör und sprach über die Kapelle. Es kristalisierte sich heraus, dass ein musikalisch vereinsamter   Schwarzweißdrücker in Mörlenbach  gerne wieder in einer Band spielen wollte. Andreas bekam sofort einen Vertrag auf Lebzeit und war eingestellt. Er hatte einfach Nachbar Ingo mitgebracht und so war auch ein neuer Sänger gefunden.

Dirk und Stefan kannten sich aus der Band DROSS die sich in der Schulzeit gefunden hatte und viele Jahre zusammen spielte. Bass und Schlagzeug waren früher schon immer eine Einheit und Dirk war sofort bereit auch   bei den No Frills den Bass zu zupfen.

So spielen wir 2013 die ersten Konzerte in dieser Besetzung um einfach Spaß an der Musik zu haben!

Leider verließ uns Norbert nach Berlin und wir sind immer noch traurig deswegen, wünschen aber natürlich ihm und seiner Frau alles erdenklich   Gute und ohnehin gilt ja No Frillsler forever !

Wir zogen in einen neuen Proberaum nach Hemsbach um, größer und wärmer.

2014 Ingo Paech verläßt leider wieder die Kapelle. Vielen Dank für Deine Energie und für Dein Engagement!

Wir wünschen Dir Erfolg und Spaß bei allem, was Du machst , bleib Gesund und pass auf Dich auf !

Neu  in der Kapelle ist Claudia Rathke (voc), sie hat reichlich Band- und  Bühnenerfahrung und wird nun das Gesangsmikrofon bei No Frills schwingen. Sie hat von der ersten Probe an  frischen Wind in die Band gebracht und wird uns wahrscheinlich ganz schön auf Trapp halten.

2017   Es gab in diesem Jahr einen Umbruch in der Band aus beruflichen,   zeitlichen und gesundheitlichen Gründen, so daß wir auf der Suche nach   neuen Musikern waren. So konnten wir mit Thilo Orth (bass) und Boris Zielinski (voc) tolle Musiker und Freunde bei No Frills begrüßen.

Momentan spielen wir ein neuses Set ein, so daß wir noch in diesem Jahr das ein oder andere Konzert geben können.

Die Reise geht weiter.......

2018

Nun ist es endlich soweit, No Frills spielt mit neuer Besetzung am Freitag den 22.06.2018 um 18.30 auf dem Goldwing - Treffen in Ketsch !

Wir freuen uns ungemein dass wir Katja Lauer (voc) begrüssen können. Katja ist eine sehr erfahrene Sängerin die perfekt in die Band passt.

Gleichzeitig haben wir nun auch die Saitenriege mit Frank Zimmerman (git) verstärkt. Ein toller Gitarrist ebenfalls mit langjähriger Band- und Bühnenerfahrung. Frank ist ein Freund von Andreas und kam einfach mal mit zur Probe!

No Frills lebt und wir freuen uns gemeinsam auf eine Menge Konzerte in 2019!